Anliegen

In der Genossenschaft stehen verschiedene Fragen im Raum

• wie sollten Nutzungsentgelte bemessen werden

• sind Investitionen wie die Sonne, Ricarda-Huch-Haus, Nordlichter richtig im Sinne einer Wohnungsgenossenschaft; sollen die Luxusinvestitionen weiter gehen?

• Ist ein Firmenkonstrukt mit Beteiligungen und Tochterunternehmen gut, wozu brauchen wir eine gesonderte Vermietungsgesellschaft?

• Unsere Satzung läßt zur Zeit lediglich ungenügende Mitbestimmungsmöglichkeiten der Vertreter (und damit indirekt der Gesamtheit der Genossenschafter) zu. Wir wissen inzwischen, daß das nicht so sein muß. – Wie sollte unsere Satzung angepaßt werden um ein vernünftiges Maß an Basisdemokratie zu ermöglichen?
Diese Plattform soll Gelegenheit geben, weitere Fragen zu stellen und gemeinsam in der Diskussion Antworten zu finden, diese zusammenzufassen und Beschlussvorlagen für die Vertreterversammlung zu erarbeiten.

Diese Plattform soll dem Genossenschaftsgedanken zur Wirkung verhelfen und dazu beitragen, unsere Genossenschaft vor Fehlentwicklungen zu schützen.
Diskutieren Sie mit, bestimmen sie mit!